FULL SERVICE Durch moderns­te Fer­ti­gungs­tech­nik, aus­ge­reif­te Pro­duk­ti­ons­me­tho­den und hohe Fle­xi­bi­li­tät ste­hen wir seit über 60 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge Guss­pro­duk­te aus Alu­mi­ni­um. TOP-PARTNER FÜR SIE Mehr erfah­ren > FULL SERVICE Durch moderns­te Fer­ti­gungs­tech­nik, aus­ge­reif­te Pro­duk­ti­ons­me­tho­den und hohe Fle­xi­bi­li­tät ste­hen wir seit über 60 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge Guss­pro­duk­te aus Alu­mi­ni­um. TOP-PARTNER FÜR SIE Mehr erfah­ren > FULL SERVICE Durch moderns­te Fer­ti­gungs­tech­nik, aus­ge­reif­te Pro­duk­ti­ons­me­tho­den und hohe Fle­xi­bi­li­tät ste­hen wir seit über 60 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge Guss­pro­duk­te aus Alu­mi­ni­um. TOP-PARTNER FÜR SIE Mehr erfah­ren > FULL SERVICE Durch moderns­te Fer­ti­gungs­tech­nik, aus­ge­reif­te Pro­duk­ti­ons­me­tho­den und hohe Fle­xi­bi­li­tät ste­hen wir seit über 60 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge Guss­pro­duk­te aus Alu­mi­ni­um. TOP-PARTNER FÜR SIE Mehr erfah­ren > FULL SERVICE Durch moderns­te Fer­ti­gungs­tech­nik, aus­ge­reif­te Pro­duk­ti­ons­me­tho­den und hohe Fle­xi­bi­li­tät ste­hen wir seit über 60 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge Guss­pro­duk­te aus Alu­mi­ni­um. TOP-PARTNER FÜR SIE Mehr erfah­ren >

UNSERE FÄHIGKEITEN

IHRE VORTEILE

Einen kon­sis­ten­ten Ablauf sämt­li­cher Pro­duk­ti­ons­schrit­te stel­len unse­re erfah­re­nen Mit­ar­bei­ter vor dem Hin­ter­grund des nach ISO 9001:2015 zer­ti­fi­zier­ten Manage­ment­sys­tems sicher.

Opti­ma­le Los­grö­ße – Wir fer­ti­gen alle Los­grö­ßen von Alu­mi­ni­um-Guss­pro­duk­ten ent­spre­chend Ihrem Bedarf, selbst­ver­ständ­lich auch Pro­to­ty­pen und Vor­se­ri­en­tei­le.

Inves­ti­tio­nen – kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­ent­wick­lung und Aus­bau der Schlüs­sel­be­rei­che Werk­zeug­bau, Gie­ße­rei, CNC-Bear­bei­tung und Bau­grup­pen­fer­ti­gung

Hohe Fer­ti­gungs­tie­fe – Auf­bau­end auf unse­rer Alu­mi­ni­um-Gie­ße­rei ent­spre­chen wir mit der CNC-Bear­bei­tung, Wär­me­be­hand­lungs­ver­fah­ren, schüt­zen­den und deko­ra­ti­ven Beschich­tungs­ver­fah­ren, Füge­tech­ni­ken und Prüf­ver­fah­ren dem ganz­heit­li­chen Anspruch für Ihr Pro­dukt.

QUALITÄT

NULL-FEHLER-ZIEL

ZERTIFIZIERT FÜR GLEICHBLEIBENDE QUALITÄT

Bei allen Ein­zel­maß­nah­men und Rege­lun­gen steht das Prin­zip des „Null-Feh­ler-Ziels“ durch Feh­ler­ver­mei­dung im Fokus. Wir ent­wi­ckeln uns kon­ti­nu­ier­lich wei­ter, stel­len Ihre Wün­sche in den Mit­tel­punkt und sichern damit Ihre zuver­läs­si­ge und pünkt­li­che Ver­sor­gung.

 

Um unse­re gleich­blei­bend hohe Qua­li­tät zu sichern, set­zen wir zur Qua­li­täts­über­wa­chung, neben den Stan­dard­mess­ver­fah­ren die 3D Koor­di­na­ten­mess­ma­schi­ne und zur Über­wa­chung der Schmel­ze ein Unter­druck-Dich­te­prüf­ge­rät ein.

WIR SIND ZERTIFIZIERT NACH:

ZERTIFIKAT
DIN ISO 9001:2015

ZERTIFIKAT
DIN EN 15088:2005

PRODUKTION ALUMINIUMGUSS Eine aus­ge­zeich­ne­te Lösung für gerin­ge Wand­stär­ken, Gewichts- und Mate­ri­al­ein­spa­run­gen, kleins­te Tole­ran­zen und pro­zess­si­che­re Pro­duk­ti­ons­ab­läu­fe ist der Druck­guss. Im Ver­gleich dazu ver­wen­den wir den Kokil­len­guss bei klei­ne­ren Seri­en. Die guten mecha­ni­schen Kenn­wer­te und die hohe Fes­tig­keit bei über­schau­ba­ren Werk­zeug­kos­ten sind die gro­ßen Vor­tei­le die­ses Ver­fah­rens. Mehr erfah­ren DRUCKGUSS KOKILLENGUSS MODERNSTE TECHNIK FÜR QUALITÄT UND PRODUKTIVITÄT ALUMINIUM- DRUCKGUSS Mit der Erwei­te­rung des Maschi­nen­parks der Gies­se­rei um eine voll­au­to­ma­ti­sche Druck­guss­ma­schi­ne mit zwei alter­nie­rend ein­setz­ba­ren Öfen erfül­len wir die ste­tig wach­sen­den Anfor­de­run­gen des Mark­tes nach kür­ze­ren Zyklus­zei­ten bei pro­zess­si­che­rer und gleich­blei­ben­der Qua­li­tät. Aus bei­den Öfen wird das flüs­si­ge Metall nicht wie üblich mit dem Löf­fel, son­dern höchst inno­va­tiv mit einer Vaku­um­saug­glo­cke unter­halb der Schmel­zen­ober­flä­che ange­saugt und von dem Gieß­ro­bo­ter an die Druck­guss­ma­schi­ne über­ge­ben. Wesent­li­che Vor­tei­le mit unmit­tel­ba­rer Aus­wir­kung auf die gleich­blei­ben­de Pro­dukt­qua­li­tät sind:
  • deut­lich ver­kürz­te Zeit zwi­schen Ent­nah­me der Schmel­ze und Form­fül­lung
  • iso­lie­ren­de Wir­kung der geschlos­se­nen Saug­glo­cke
  • pro­zess­be­ding­te mar­gi­na­le Ver­un­rei­ni­gun­gen (Oxi­de) auf der Schmel­zen­ober­flä­che gelan­gen nicht in das Guss­teil.